Kostenfrei pdf herunterladen

Nekropolis in Vieste - Ferienwohnung im Gargano

Zurück zu
"Orchidee del Gargano"
Apartments
Ferienwohnung im Gargano

La Salata - Nekropolis in Vieste im Nationalpark Gargano

La Salata Vieste - Ferienhäuser im Gargano

Ein Besuch in der Nekropolis "La Salata", die aus paleochristlicher Zeit stammt, 3-4 Jhd. n.Chr., wird bleibende Eindrücke hinterlassen.

La Salata Vieste - Ferienwohnung im Gargano Mit ihren 300 in Stein geschlagenen Gräbern an der Wand sowie auf dem Boden zählt die Nekropolis zu den wichtigsten frühzeitlichen Grabstätten im südlichen des Mittelmeerraums.

Dieses kleine Paradies erstreckt sich auf ca. sechstausend Quadratmeter und wurde 1997 von Mitgliedern des örtlichen WWF vor dem Verfall geschützt.

Die Nekropolis besteht aus sieben Höhlen und es ist beeindruckend, wie viele Gräber in jeder Höhle und in jeder Ecke der Höhlen zu finden sind. Einige Gräber sind sehr klein, in denen wahrscheinlich nur die Asche der Verstorbenen beigesetzt wurde.

Die Gräber sind einfach und schlicht, ganz in christlicher Tradition, und wurden in den Stein gemeißelt La Salata Vieste - Ferienwohnung im Gargano und anschließend mit einer Terrakotta-Platte bedeckt.

Eingegrenzt von zwei kleinen Bachläufen liegt die Nekropolis umgeben von Schilf und mediterranen Büschen und Bäumen, und bietet Lebensraum für Schildkröten, Aale, Frösche und Meeräschen. Das Wasser der Bäche entspringt der Grotte "La Salata" (die Salzige), denn das Wasser weist einen leichten Salzgehalt auf.

Ort: SP 52 Vieste/Peschici, km. 7,3 (neben Hotel Gabbiano)
Kontakt Tel: (+39)0884 706635 oder (+39)338 8406215
Eintritt: ca. 4,50 Euro pro Pers.
Besuchszeiten: Juni - Aug. Mo + Fr. 17:30 und 18:15 Uhr
In der Vor- bzw. Nachsaison mind. 5 Personen. Terminabsprache erforderlich.